Am nördlichen Ortseingang Wilferdingen – zwischen B 10 und Pfinz – hat sich die Neue Ortsmitte Remchingen mit den Bauten der Kulturhalle, des Altenpflegeheimes, der Diakoniestation und den damit verbundenen zentralen Funktionen entwickelt. Zusammen mit den Platzräumen ist ein städtebaulich einprägsames Ensemble entstanden, das durch das Haus Pfinzaue als Betreutes Wohnen sinnvoll bereichert wird.

33 Wohneinheiten in fünf Größen variierend, jeweils mit großem Balkon und Abstellraum, Tagespflege sowie ein Gemeinschaftsraum im Erdgeschoss. Das benachbarte Altenpflegeheim ist witterungsgeschützt und barrierefrei durch den Wintergarten erreichbar.
Zur Heizwärmeversorgung und Brauchwassererwärmung ist ein Blockheizkraftwerk (BHKW) als Gasmotor mit Kraft-Wärme-Kopplung entstanden, an das neben dem Haus Pfinzaue auch die Kulturhalle, das Altenpflegeheim und zur optimalen ganzjährigen Ausnutzung das Freibad angeschlossen sind.

Fertigstellung: 2011
Bauherr: Gemeinde Remchingen/Enzkreis

Haus Pfinzaue - Eigene Haustür - gemeinsames Dach, komfortabel + barrierefrei Remchingen 2011

Listenansicht

01_Neubau_Haus_Pfinzaue.jpg
02_Aussenbereich_Haus_Pfinzaue.jpg
03_Lageplan_Haus_Pfinzaue.jpg

1 bis 3 von insgesamt 3

Beschreibung

Striffler + Striffler Architekten GmbH Steubenstraße 20 D-68163 Mannheim Fon +49(0)621-835 99 99-0

Fax +49(0)621-835 99 99-5